10.05.2019 Sustainable Fashion

circular.fashion gewinnt Global Change Award 2019 circular.fashion gewinnt Global Change Award 2019

Das Berliner Startup hat mit seinen Softwarelösungen zur Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Modebranche den Global Change Award 2019 gewonnen.

Mehr als 6.500 Einsendungen aus 182 Ländern nahmen am Global Change Award 2019 teil. Der Preis wird als Innovationsförderung von der H&M Foundation vergeben. Fünf Preisträger*innen dürfen sich über ein Preisgeld in der Höhe von insgesamt einer Million Euro freuen und nehmen zusätzlich an einem einjährigen Accelerator-Programm teil, das die H&M Foundation in Zusammenarbeit mit Accenture und dem KTH Royal Institute of Technology in Stockholm, New York und Hongkong veranstaltet. Die H&M Foundation kooperiert außerdem mit der Crowdfunding-Plattform Indiegogo, um die fünf „Global Change Award“-Gewinner einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und den Verbrauchern zugänglich zu machen. So können Konsumenten die Innovationen und deren Macher unterstützen und sich als Tester aktiv beteiligen.

Den ersten Platz konnte in diesem Jahr das Berliner Startup-Unternehmen circular.fashion für sich entscheiden. „Wir ermöglichen Designern, kreislauffähig zu arbeiten und Kleidungsstücke mit digitalen IDs auszustatten, die Benutzer und Sortierunternehmen darüber informieren, wie und wo gebrauchte Kleidungsstücke recycelt werden sollen“, erklärt Ina Budde, Gründerin von circular.fashion. Mario Malzacher von circular.fashion ergänzt: „Wir stellen uns eine Welt ohne Abfall vor, eine Zukunft, in der jedes einzelne Produkt einen unendlichen Wert hat, da es für unendlich viele Regenerierungen ausgelegt ist. Der Übergang zu einer solchen Zukunft hängt von Wissensaustausch, Systemdenken, harten Wahrheiten und wegweisenden Lösungen ab.“

Der Global Change Award wurde 2015 von der H&M Foundation ins Leben gerufen und will vor allem nachhaltige Innovationen der Fashionindustrie fördern. Die gemeinnützige globale Stiftung wird von den Haupteigentümer*innen der H&M-Gruppe, der Persson-Familie, privat finanziert.

Diese fünf Innovationen wurden mit dem Global Change Award 2019 ausgezeichnet:

Weitere Informationen:

Global Change Award

MORE NEWS MORE NEWS