15.02.2021 Trend

IF WE WERE A MOVIE Spring/Summer 2022 IF WE WERE A MOVIE Spring/Summer 2022

Wir schauen Filme und Serien, surfen im Internet und kommunizieren in sozialen Medien. Wir chatten und meeten, googeln und tiktoken. Wir zeigen uns, machen Selfies, beobachten die anderen. Unser Leben wird zum Film in einer Parallelwelt mit unserem Alter Ego als Darsteller. Dieser Darsteller möchte sich im besten Licht zeigen. #fashion, #picoftheday, #happy. So verändert diese Art der Selbstdarstellung unser Außenbild und die Mode, die wir tragen. Individualität und Konformität gehen dabei Hand in Hand. Auffallen und doch ausreichend angepasst sein, um möglichst vielen zu gefallen. Dieser Widerspruch nimmt einen nie dagewesenen Einfluss auf Mode und die Art, wie wir mit Mode umgehen. Wir bekommen unmittelbares Feedback auf unsere äußere Erscheinung und es erfordert weniger Mut, sich virtuell in ausgefallener Aufmachung zu zeigen als auf der Straße. Die Mode im realen Leben bleibt eher casual, Mode im Netz dagegen wird immer ausgefallener. Accessoires, Schmuck und Layering erleben ein fulminantes Comeback. Wir machen uns schön für ein Foto, einen Videoclip.

Wir sind unser Film.

Weitere Informationen:

https://www.202030summit.com/

MORE NEWS MORE NEWS