09.07.2015 News

Gewinner des Wearable IT-Awards stehen fest Gewinner des Wearable IT-Awards stehen fest

Demenzhilfe und Handschuhe mit Musik: Senatorin vergab am zweiten Tag der Berlin Fashion Week den ersten Wearable IT-Preis an zwei Berliner Projekte.

Eine App zur Vorhersage von Migräne, Schmuck aus dem 3D-Drucker bis zu Schals mit eingewebten Heiz- und Leuchtröhrchen  – die Jury hatte es nicht leicht am Mittwochabend aus den Finalistinnen und Finalisten das beste Team auszuwählen. Und so wurde der erste Berlin Award Wearable IT/ Fashiontech gesplittet in eine Auszeichnung für den Bereich Fashion/Unterhaltung und eine für die beste Technologieleistung.

Es siegten per Juryurteil Julia Danckwerth mit "Spur", einem Assistenzsystem für Demenzkanke und das Mi.Mu Team, das mit "Gloves for Music" Handschuhe Musik zaubern lässt. Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung überreichte in den Berliner Räumen von Microsoft Unter den Linden die mit einem Preisgeld von je 5.000 Euro verbundenen Urkunden.

"Technologie im Dienst des Menschen und eine Erfindung mit Musik, die im Internet öffentlich zugänglich gemacht wird. Das hat überzeugt! Aber das Pitchen aller Finalisten hat gezeigt, dass Berlin in Mode und Technologie Trendsetter ist und wenn beides aufeinandertrifft, neue Maßstäbe setzt. Wir wünschen den Gewinnerteams eine rasante Absatzentwicklung und hoffen, der Preis hilft dabei“, so die Senatorin vor 500 Zuschauern.

Die Jury bestand aus Expertinnen und Experten von Gastgeber Microsoft, Online-Modehändler Zalando, Startup-Investor 3M New Ventures oder auch der Digitalkonferenz re:publica. Auch Vertreterinnen und Vertretern des WearIT- Festivals, des Design Research Centers, der Strategic Diversity Group, des Fablab Berlin  oder der Modemesse Premium gehörten zu den Juroren.

Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer: „Berlin bietet als Startup-Metropole mit seinem Potenzial an Kreativität und Innovationsfähigkeit nicht nur die nötigen Talente, sondern mit vielen anwendungsnahen Forschungseinrichtungen auch eine ausgezeichnete Grundlage für die Entwicklung von Smart Wearables. Das hat der heutige Wettbewerb bewiesen. Auf dem WearIT-Festival im September geht der Berlin Award Wearable IT/ Fashiontech dann in der Hauptstadt in die nächste Runde."

Hier geht es zum Video:

<embed width="750" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/lMDANc09bZ8" /> 

Weitere Informationen: 

http://www.berlin.de/projektzukunft/wettbewerbe/wearable-itfashion-technology/

MORE NEWS MORE NEWS