Fashionshows und Präsentationen


Das sind die Plattformen für Fashionshows und Präsentationen, 15. - 17. Januar 2019

 

Der Berliner Salon, 15. Januar 2019

Von Dienstag bis Donnerstag, 15. Januar 2019 öffnet das Kulturformat DER BERLINER SALON zum neunten Mal seine Türen in Berlins historischem Zentrum.
Im Januar findet der berliner Salon erstmalig in zwei neuen Loactions statt: der Villa Elisabeth und St. Elisabeth Kirche in Berlin-Mitte. Die große Gruppenausstellung am  inszeniert Key-Pieces und Highlight-Kreationen aus den Herbst/Winter-Kollektionen 2019/2010 in der St Elisabeth Kirche und das Interior design "Made in Berlin" wird in der Villa Elisabeth, gleich neben an, gezeigt.Mit der Veranstaltung fördert das Format die Entwicklung eines neuen öffentlichen Bewusstseins für anspruchsvolles, deutsches Design.

http://derberlinersalon.com/

 

MBFW (ehemals Mercedes Benz Fashion Week), 15. - 17. Januar 2019

Mit dem, im Januar 2018 erfolgreich lancierten modernen und digitalen Format bekennt sich Mercedes-Benz zum Modestandort Berlin und bietet gemeinsam mit der Kreativagentur NOWADAYS zweimal jährlich aufstrebenden Designern und etablierten Modemarken gleichermaßen eine aufmerksamkeitsstarke Plattform zur Präsentation ihrer Kollektionen. Die Kollektionen für die Herbst/Winter-Saison 2019/2020 werden, wie auch in der Juli Saison, im ewerk Berlin, in der Wilhelmstraße in Mitte vorgestellt. Die Location mit ihrem rohen Industrielook bietet optimale Bedingungen für hochwertige Fashion Shows in zentraler Lage. Dabei konzentriert sich die MBFW auf eindrucksvoll inszenierte Auftritte von ausgewählten High-End Labels und Brands an einem Ort. Modeinteressierte Endkonsumenten können die Schauen live über eine große LED auf dem Vorplatz der Event Location erleben, oder der MBFW über digitale Kanäle, wie der Website mbfw.berlin, folgen.

http://mbfw.berlin/