FashionTech

Future Fashion: Smart Wearable

Berlin ist der Standort für innovative Anwendungen im FashionTech und Smart Wearables-Bereich. 

Der Markt für Wearables wächst ständig und hat ein immenses Zukunftspotential. Laut einer Studie von ABI Research sollen bereits im Jahr 2021 jährlich rund 18 Millionen intelligente Kleidungsstücke verkauft werden. Am Standort Berlin arbeitet die Modebranche und die Technologiebranche bereits an tragbaren Innovationen.   Berlin bietet als Startup-Metropole mit dichter Forschungslandschaft einen ausgezeichneten Nährboden für die Entwicklung von Smart Wearables. Mit der Vernetzung von Kreativität und technologischer Innovation, von Forschung und Industrie, von Startups und etablierten Unternehmen sind alle Vorraussetzungen für den FashionHub gegeben.

Bereits zu den vergangenen Saisons der Berlin Fashion Week traf sich die FashionTech/ Smart Wearables-Szene in der deutschen Hauptstadt. Auf der #FASHIONTECH Berlin, initiiert von der Premium Group, wurden Innovationen vorgestellt und diskutiert, beim OPEN STUDIO DAY x Fashion Council Germany kam die klassische Modeindustrie mit der FashionTech-Branche zusammen und im „TheLab“ by ElektroCouture, ein Bio-Chemie-Versuchslabor, entstehen neueste Entwicklungen. 

Auch außerhalb der Modewoche werden Entwicklungen kreiert und vorgestellt, so trifft sich die Community am 8. Und 9. Juni 2017 auf dem WEAR IT FESTIVAL in Berlin. 

Um die Entwicklungen am Standort Berlin aufzuzeigen, hat die Berlin Fashion Week im Auftrag von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie die wichtigsten Protagonisten und Innovatoren in dem Bereich Smart Wearables in Berlin getroffen und gesprochen. Ab dem 8.05.2017 stellen wir jeden Monat eine Smart-Wearable-Persönlichkeit im Format „Future Fashion: Smart Wearable“ vor.

Kampagnen Video:

 

Fashion-Videos

Folgen Sie uns