News
©Offenblende

Highlights der Modemessen im Juli 2017

Die Berlin Fashion Week ist die Modewoche, in der die meisten Brands und Kollektionen gezeigt werden - weltweit: über 3.500 Kollektionen innerhalb von 4 Tagen können sich Einkäufer anschauen und ordern. Wir haben die Highlight der Modemessen, Premium, Seek, Bright, Show & Order, Cookies Show, Greenshowroom & Ethical Fashion Show, Panorama Berlin und Selvedgerun zusammen gefasst.
 

Premium Exhibitions
Die Modemesse PREMIUM bietet das zeitgenössische Markenumfeld für ausgesuchte Kollektionen, internationale Newcomer und exklusive Trendprodukte. Ausgesucht nach Innovation und Qualität, zeigt die PREMIUM rund 1.000 Aussteller und 1500 internationale Damen- und Herrenkollektionen, ein breites Angebot an Accessoires und Schuhen, sowie ausgesuchte Düfte, Kosmetik und Home-Accessoires. Das komplette Aussteller-Portfolio findet ihr hier: https://www2.premiumexhibitions.com/brands/. Austeller und Brands laden die Gäste zu zahlreichen Cocktails und Empfängen ein.

Premium Exhibitions engagiert sich für junge Designer und prämiert jede Saison vier internationale Designer und bietet ihnen eine Ausstellungsmöglichkeit auf der internationalen Modemesse Premium. Die Gewinner des Premium Young Designer Awards Spring/Summer 2018 sind: Roberta Einer (Womanswear), Dima Leu (Sportswear), Ejing Zhang (Accessory) und Pyrates (Activewear).

Zum Start der Berlin Fashion Week besucht Bundesministerin Brigitte Zypris die Premium um sich auch von den Förderprogrammen der jungen Talente zu überzeugen. Ihr erster Halt wird der Fashion Council Germany Showroom auf der Premium sein, wo Mentees des FCG, wie Marina Hoermanseder und Nobi Talai und und auch die  Gewinner des diesjährigen Mentorenprogramms in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, BENU Berlin und Philomena Zanetti, ihre Kollektionen der Bundesministerin sowie den internationalen Einkäufern präsentieren.

Weitere Informationen zum Rundgang findet ihr hier: https://www.premiumexhibitions.com/press/

 

Seek, Bright und Show & Order
Auf den zu der Premium Group gehörenden Messen treffen sich Aussteller und internationale Einkäufer. Die Schwerpunkte der Messen: Die Bright Tradeshow steht für urban Streetwear, die Show & Order steht für feminine Mode, Schuhe und Accessoires und auf der Seek präsentiert Contemporary Fashion.

Neu ist dieses Jahr der Seek’s Super Natural Pop-up-Store in der Tortsraße in Berlin-Mitte. Das Konzept Super Natural ist gleichermaßen das Dachthema der sechsten Ausgabe des SEEK Magazines. Im Pop-up-Shop werden ausschließlich weiße Produkte angeboten, in einem klaren und auf das Wesentliche reduzierten Umfeld. Am 3. Juli wird dann zum Launch der aktuellen Printausgabe in den Pop-up-Shop eingeladen.

Neu auf der Show & Order ist die Cookies Show. Sie ist die erste Messe, die sich auf das Thema Kinderschuhe und Kinder-Lifestyle-Marken konzentriert. Im Rahmen der Berlin Fashion Week findet sie vom 4. bis 6. Juli unter dem Dach der SHOW&ORDER AT KRAFTWERK BERLIN statt – und schafft somit der Kids-Design-Branche eine eigene, international wahrnehmbare Plattform.

Weitere Informationen zur Cookies Show: http://www.cookiesshow.com/

 

Panorama Berlin
Auf der Panorama Berlin zeigen 500 Brands ihre aktuellen Kollektionen auf einer Fläche von 21.000 Quadratmetern. Eine Auswahl an Damen- und Herrenkollektionen, Schuhen und Accessoires von Produktspezialisten und Heritage-Brands über junge Nischenkollektionen bis hin zum Kernsegment führender Lifestyle-Marken.

Neu auf der Panorama ist die „FashionTech Solutions“. In Partnerschaft mit der tools Berlin – der Roadshow für Digitalisierung – bietet die Panorama Berlin vom 04. bis 06. Juli erstmalig und ausschließlich industrierelevanten Fashiontech-Unternehmen im Bereich „Fashion Tech Solutions“ eine Bühne. Vorgestellt werden Digitalisierungstools und Success Stories für die gesamte Wertschöpfungskette der Modeindustrie vom Design bis hin zum POS. Darüber hinaus wird es eine Startup-Area geben, die im Rahmen einer interaktiven Ausstellung innovative Lösungsansätze von jungen Unternehmen präsentiert und von Anna Rojahn inhaltlich kuratiert wird.

Weitere Informationen: https://www.panorama-berlin.com/

 

Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin
Der Handel im Blickpunkt: Mit „Retail“ als Schwerpunktthema nehmen der Greenshowroomund die Ethical Fashion Show Berlin Einzelhändler ins Visier. Vom 4. bis 6. Juli liefert das Messe-Duo – erstmals im Funkhaus Berlin – neueste Informationen in Sachen zukunftsorientierter Einzelhandel und Nachhaltigkeit in der Modewirtschaft. Zu den weiteren Programm-Highlights zählen die beiden Modenschauen „Salonshow“ und „Ethical Fashion on Stage“.

Neu auf der Messe: Das Event-Highlight beim Greenshowroom für Einzelhändler steht am Donnerstag um 11 Uhr auf dem Programm: Während des TW Fair Fashion Summit diskutieren Branchenexperten in einem Praxistalk die Frage: „Wie man mit grüner Mode Geld verdienen kann“. Die Podiumsdiskussion wird organisiert von der TextilWirtschaft in Kooperation mit dem BTE Handelsverband Textil und findet erstmals auf dem Gelände des Messe-Duos statt.

Neben weiteren Programmpunkten zum Thema Handel (u.a. von Manufactum und FAB Talks) stehen Vorträge und Diskussionsrunden zu den neuesten Entwicklungen rund um Nachhaltigkeit und Mode auf der Agenda. So beleuchtet beispielsweise die Buchvorstellung von Safia Minney, Eco-Fashion-Pionierin und Gründerin von PeopleTree, die Sozialstandards in der Modeindustrie. Und auch die Verleihung des Aktionspreises „Spitze Nadel“ nimmt sich den Missständen in der Modeindustrie an. Zahlreiche Informations- und Get-Together-Veranstaltungen runden das dreitägige Messeprogramm ab.

Alle Informationen unter: http://www.greenshowroom.com/

 

Selvedge Run
Im Juli 2015 feierte die Messe Selvedge Run während der Berlin Fashion Week mit rund 50 Marken in Berlin-Schöneweide Premiere. Die Sommer-Ausgabe der Modemesse findet in der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg statt. Internationale Modemarken präsentierten ihre neuen Kollektionen handwerklich gefertigter Bekleidung, Schuhe und Accessoires aus den Bereichen Denim und Heritage.

Neu zur Sommer-Saison: Am zweiten Abend der Sommer Edition, am 5. Juli 2017,  lädt die Selvedge Run ein, die Leidenschaft für den japanischen Denim bei der exklusiven deutschen Filmpremiere von "Weaving Shibusa" zu teilen - eine Geschichte der japanischen Handwerkskunst und Hingabe. Der Dokumentarfilm gibt einen noch nie da gewesenen Zugang zu der geheimnisvollen und geschäftigen Industrie des japanischen Denims, erzählt von Vintage-Denim-Experten, den hoch angesehenen "Osaka 5". Osaka 5 sind verantwortlich für die japanische Denim-Wiederbelebung, sie sind leidenschaftliche Innovatoren, deren unvergleichliche Arbeit, dem "Japanese Denim", gleichbedeutend mit höchster Qualität ist.

Weitere Informationen: http://www.selvedgerun.com/

Tags

Exhibition Messe News

Fashion-Videos

Folgen Sie uns