25.06.2015 News

Berlin Award: Die Nominierten stehen fest Berlin Award: Die Nominierten stehen fest

Sie stehen fest - die Nominierten des Berlin Award "Wearable IT/Fashion Technologie" Am 8. Juli werden die innovativen Entwürfe der Nominierten dem Publikum präsentiert und von der Jury ausgezeichnet.

Im Rahmen des Wettbewerbs der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung/Projekt Zukunft werden innovative Produkte, Anwendungskontexte und Geschäftskonzepte von Gründern und Entwicklern aus Berlin aus dem Bereich Wearable IT/Fashion Technology ausgezeichnet werden. Bei den Bewerbungen war die gesamte Bandbreite von Wearables für Gesundheit, Altersgerechtes Leben, Fitness, Unterhaltung, Sicherheit etc. möglich. Nun stehen die Nominierten fest und werden im Rahmen der Berlin Fashion Week von der Expertenjury ausgezeichnet.

Die Nominierten

Aus rund 30 Bewerbung für den Berlin Award Wearable IT/Fashion Technologie wurden folgende Bewerbungen für den Award nominiert:

  • Veronika Aumann – SCREENSTOFF (Textiles Display)
  • Katharina Bredies – EMERGENCY APPAREL (Notfallsystem für gefährdete Menschen)
  • Julia Danckwerth & Team  - SPUR (System für Demenzpatienten)
  • ElektroCouture – WÄRMESCHAL (mit Leuchtfunktion)
  • Fabian Hemmert – DATATOUCH (Smarte Steuerung von Präsentationen)
  • Phoebe Heess/ Gabriel Platt – DISTANCE CONTROL JACKET
  • Desiree Ludewig & Team- DONGJI (Activity Tracker für Kinder)
  • mi.mu team  - GLOVES FOR MUSIC (gestural control of music/ visualization)
  • Newsense Lab – SESMI (App zur Vorhersage von Migräne)
  • Kevin Röhl & Team – LUMIND (Wearable Assistant for Diabetics)
  • Strechable Circuits – SMART ALARM FOR BAGS
  • VOJD Studio – LUXURY 3D PRINTED JEWELLERY

Die Jury

Die Jury, bestehend aus Marius Sewing, CEO in Residence Microsoft Ventures Accelerator, Thomas Andrae, Director 3M New Ventures (tbc), Delphine Mousseau, New Business Development Zalando (tbc), Prof. Gesche Joost, UdK/ Leiterin Design Research Lab, Anita Tillmann, CEO Premium Exhibitions, Andreas Gebhard, CEO re:publica GmbH, Thomas Gnahm, Leiter Wear IT- Festival, Jewell Sparks, CEO Strategic Diversity Group, Wolf Jeschonnek, CEO Fablab Berlin/ Makea Industries GmbH, Tanja Mühlhans, Stellv. Referatsleiterin ICT Media Creative Industries SenWTF, wird am 8. Juli 2015 die Preisträger kühren.

Weitere Informationen zum Berlin Award Wearable It/Fashion Technology: http://www.berlin.de/projektzukunft/wettbewerbe/wearable-itfashion-technology/

MORE NEWS MORE NEWS