12.09.2019 News

Neue Location für PANORAMA BERLIN, SELVEDGE RUN und NEONYT Neue Location für PANORAMA BERLIN, SELVEDGE RUN und NEONYT

Mit innovativen Konzepten und neuer Motivation geht es für die drei Leitmessen in die Hallen des Flughafens Tempelhof.

Der Bekleidungshandel steht vor fundamentalen Umbrüchen. Das spüren auch die Veranstalter der Berliner Modewoche.  Die konventionellen Messeformate funktionieren nicht mehr so, wie noch vor 10 Jahren. Die Veranstalter der Messen waren sich deshalb einig: Es Zeit wird etwas zu ändern und zwar jetzt. 

Unter dem Motto REBEL WITH A CAUSE wird die PANORAMA BERLIN, bereits im Januar 2020 ein neues Leitbild präsentieren und gezielt Marken einen Platz bieten, die die Lebenseinstellung ihrer Konsumenten in den Mittelpunkt stellen. Worauf es ankommt, sind klare Botschaften (die auch mal weh tun) und emotionale Erlebnisse, um künftig erfolgreich bestehen zu können. Die PANORAMA BERLIN möchte Platz für Visionäre und Andersdenkende schaffen und ruft deshalb zum gemeinsamen Aufstand gegen das „Immer weiter so“ auf. 

Die NEONYT versteht sich seit Anbeginn als alternatives und vor allem zukunftsorientiertes Format. Die Nachhaltigkeitsmesse der Berlin Fashion Week macht seit ihrer Gründung auf die bedeutsamen Themen der Modeindustrie, wie Wasserverbrauch, Arbeitsbedingungen oder Recycling, aufmerksam und möchte nun am Standort Tempelhof die Vielzahl neuer Möglichkeiten nutzen und einen frischen Blick auf das Zusammenspiel von Kollektionen, Technologie und Insights richten. Mit dem Wechsel an eine der bekanntesten Locations Berlins, erhoffen sich die Betreiber weiter zu wachsen und wieder neue Besucherrekorde zu erreichen. 

Ob das Gelände des Flughafens Tempelhof das neue zu Hause weiterer Messen wird, ist noch nicht bekannt.

MORE NEWS MORE NEWS