24.06.2020 News

Keine Mode ist keine Option! Keine Mode ist keine Option!

In diesem Jahr ist vieles anders, doch die Berliner Designer trotzen den widrigen Umständen und präsentieren zum ursprünglichen Berlin Fashion Week Termin ihre neuen Kollektionen.

Corona hat vielen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Planungsunsicherheit und die neuen Begebenheiten haben auch in der Modewelt zu Verzögerungen oder gar Ausfällen ganzer Kollektionen geführt. Welche Designer zum ursprünglichen Sommerdatum der Berlin Fashion Week (28. Juni - 05. Juli 2020) trotzdem etwas auf die Beine gestellt haben, um ihre neuen Designkollektionen vorzustellen, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst:

Anna Franziska Michel, Yoona Digital Design Show am 29. Juni (wurde verlegt auf den 1. Juli um 20 Uhr)

Los geht es am Montag, den 29. Juni 2020 mit der digitalen Fashion Show von Yoona-Tech. Zum Launch des neuesten Tools, das eine KI für Modedesign bereitstellt, wird die aktuelle Kollektion der Designerin Anna-Franziska Michel in einer digitalen Show präsentiert – ein gutes Beispiel, dass auch Fashion sich digitalisieren lässt.

Mehr Informationen: www.yoona-tech.com

Anja Gockel Fashion Show mit Gastdesignerin Lana Mueller am 30. Juni

Im Hotel Adlon Kempinski kann das geladene Fachpublikum sich am 30. Juni an der Fashion Show von Anja Gockel erfreuen. Unter dem Titel “Asuka - Der Duft von Morgen” wird die Berliner Designerin ihre Spring/Summer 2021 Kollektion vorstellen.
Gastdesignerin Lana Mueller wird zu dieser Gelegenheit ebenfals ausgewählte Coutureteile zeigen. Um die Anzahl der Showbesucher möglichst klein zu halten und so die geforderten Abstandsregelungen einhalten zu können, haben sich die Designerinnen entschieden, die Show gleich zweimal zu zeigen, um 15 Uhr und um 19 Uhr.

Für alle, die es nicht live zur Show schaffen, gibt es einen Livestream auf YouTube am 30.06.2020 um 19.00 Uhr: https://youtu.be/2MXalmbKZ8A

Eingerahmt wird die Runway-Show vom dazugehörigen Pop-Up-Store, der vom 29. Juni bis zum 02. Juli im Wintergarten stattfindet.

Mehr Informationen: https://www.anja-gockel.com/ und https://lanamueller.com/

Esther Perbandt – Individuelle Führungen durch den Showroom, 1. - 5. Juli

Auch Esther Perbandt, die erst kürzlich mit ihrer Teilnahme an der Designer-Castingshow “Making the Cut” große Schlagzeilen machte, hat sich durch die Pandemie nicht ausbremsen lassen. In einer magischen Sommerlocation – im Studio C zeigt Sie dem modeinteressierten Fachpublikum vom 1. bis zum 5. Juli, täglich zwischen 10 Uhr und 20 Uhr ihre neueste Kollektion mit dem vielversprechenden Namen “Hungry For Life” im Showroom und schafft so ein exklusives Einkaufserlebnis für geladene Gäste. Um ein Corona-Risiko möglichst gering zu halten, nimmt sich Esther Perbandt für die geladenen Gäste je zwei Stunden Zeit, in denen Sie diese durch den Showroom führt und persönlich für Fragen zur Verfügung steht.

Die neue Kollektion ist vorbestellbar, T-Shirts, Taschen, Schmuck und Schuhe sind (je nach Lagerbestand) vor Ort erhältlich.

Außerdem erhalten  internationale Kunden die Chance auf digitale Termine per Zoom oder Skype mit der gefragten Designerin.

Mehr Informationen: https://www.estherperbandt.com/de

#FCGVOICES: Die Expertentalks des Fashion Council Germany

Wer sich digital weiterbilden möchte und sich dafür interessiert, welche Themen die Modewelt zur Zeit bewegen, sollte sich die spannenden Expertentalks des Fashion Council Germany ansehen.

Mehr Informationen: http://fashion-council-germany.online/category/fcg-talks/

Weitere Fashion-Events und Termine können dem offiziellen Berlin Fashion Week Kalender entnommen werden, der laufend aktualisiert wird.

Über einen neuen Termin der Berlin Fashion Week, vielleicht sogar noch dieses Jahr, wird mit den Veranstaltern, unter anderem der Mercedes-Benz Fashion Week, dem Fashion Council Germany und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zur Zeit besprochen. Alle News hierzu werden alsbald auf der Website und den Social Media Kanälen veröffentlicht.

MORE NEWS MORE NEWS