News
© IVANMAN Spring/Summer 2019 © IVANMAN Spring/Summer 2019

Presse-, Einkäufer- und Teilnahme-Informationen für die Berlin Fashion Week im Januar 2019

Vom 15. bis zum 18. Januar 2019 findet in Berlin wieder das Mode-Event statt, das beweist, dass die deutsche Hauptstadt neben vielen anderen Attributen auch den Titel der Modemetropole verdient hat. Eine Woche lang zieht es die jungen Kreativen aus aller Welt nach Berlin, um die neuesten Kollektionen zahlreicher Labels, Brands und Designer kennenzulernen, die auf den Messen und Shows präsentiert werden. Wer dabei sein möchte, sollte sich jetzt für die einzelnen Messen, Shows, Konferenzen und Fashion-Happenings registrieren und/oder akkreditieren lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Berlin Fashion Week selbst nicht für die Akkreditierungen und Tickets zuständig ist. An welche Stellen Sie sich diesbezüglich wenden können, haben wir hier zusammengefasst:

Registrierungen für die Fashionshows und Präsentationen

Die Presseakkreditierung für die Shows und Präsentationen richten Sie bitte an den Berliner Salon: http://derberlinersalon.com/kontakt/ und an die MBFW: http://mbfw.berlin/

Der Berliner Salon, 15. Januar 2019

Neuigkeiten gibt es 2019 beim Berliner Salon: Die etablierte Designschau zieht um. Die neunte Ausgabe findet in der St. Elisabeth Kirche in Berlin Mitte statt. Ganz nach dem Motto “Representing German Design” geht es dort am Dienstag um 15 Uhr mit der Gruppenausstellung los. Gleichzeitig findet in der Villa Elisabeth, im großzügigen, herrschaftlichen Saal in der ersten Etage, der VOGUE Salon statt.

Weitere Informationen zur Akkreditierung finden Sie unter: http://derberlinersalon.com/

MBFW (ehemals Mercedes Benz Fashion Week), 15.-17. Januar 2019

„Follow MBFW Connect Fashion“ – so lautet der Claim der Januar-Ausgabe der MBFW. Modern, digital und zugänglich zeigt sich das neue Konzept, das bereits 2018 erfolgreich lanciert wurde. Ausgewählte High-End-Labels stehen in der Autumn/Winter 2019/2020 Saison im Fokus. Mit dem ewerk in der Wilhelmstraße, bleibt die MBFW bei einer eindrucksvollen Location, die mit Industrie-Charme den passenden Kontext bildet. Die Modenschauen werden außerdem wieder auf dem Vorplatz der Location, im KUBO und online digital und live übertragen und so für modeinteressierte Endkonsumenten erlebbar gemacht. Die Liveübertragung kann zum Beispiel auf der Webseite der MBFW verfolgt werden.

Mehr Informationen zur MBFW unter: http://mbfw.berlin/

Sie möchten zu den einzelnen Designern Kontakt aufnehmen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an diese. Die Kontakte und Agenturen finden Sie auf den jeweiligen Websites der Designer.

Registrierungen für die Messen und die Konferenz der Premium Group

Für die Events der Premium Group gibt es auch im Januar wieder das "All in one Premium Group"-Ticket. Mit einer einzigen Registrierung, können Sie mit diesem Ticket die Messen Premium Exhibitions, SEEK, Show&Order, sowie die von der Premium Group organisierte Konferenz #Fashiontech besuchen https://visit.premium-group.com/de/

Premium Exhibitions, 15.-17. Januar 2019

Die PREMIUM ist bekannt als internationale Business- und Networking-Plattform für Advanced Contemporary Fashion. Als Messe hat sie einen unternehmerischen Schwerpunkt, aber sie hat sich auch das Ziel gesetzt zu inspirieren, Geschäftsbeziehungen zu verstärken sowie den interdisziplinären Wissensaustausch zu fördern. B2B-Services werden unentwegt perfektioniert und entwickelt.

Mehr Informationen zur PREMIUM, finden Sie  unter: https://www.premiumexhibitions.com/

Show&Order X Premium: Trade Show for Fashion, Lifestyle & Experience, 15.-17. Januar 2019

200 Fashion- und Lifestyle Brands werden auf sechs, teilweise offenen, galerieartigen Etagen ihre neuesten Kollektionen innerhalb des KÜHLHAUSES auf dem Gelände der STATION-Berlin zeigen. Diese Kollektionen sind trendorientiert. Nebenbei wird es auch Food- und Drink-Angebote geben. Das Hauptziel ist, die Einkäufer zu inspirieren und gleichzeitig auch Stories und Emotionen zu bieten. Die Trade Show eignet sich als Business-Plattform für Concept-Stores.

Mehr Informationen zur Show&Order: https://www.showandorder.de/

SEEK, 15.-17. Januar 2019

Im Januar 2019 feiert die SEEK ihren 10. Geburtstag. Natürlich gibt es dabei eine Menge Überraschungen und Parties, auf die man sich freuen kann. SEEK fokussiert sich hauptsächlich auf Themen wie Autonomie, Anti-Trend, Tradition und Ursprung. Hierbei spielen Subkulturen, wie auch Musik und Kunst eine große Rolle. Wichtig dabei ist es, neue Werte zu kreieren und zu pflegen. Deshalb eignet sich die SEEK für Brands, die ihre Individualität durch Neuerfindung prägen und gleichzeitig auch ihren Ursprung schätzen und fördern.

Mehr Informationen zum Besuch der SEEK:  https://www.seekexhibitions.com/

#FASHIONTECH BERLIN, 15. Januar 2019

Auch die führende C-Level-Tech-Konferenz der Fashion-Industrie geht in die nächste Runde. Hier werden disruptive Technologien, digitale Transformation und Innovationen diskutiert. Die Verbindung aus Fashion, Tech und Startup-Industrie ist seit der Gründung der #FASHIONTECH durch die PREMIUM Group im Jahr 2015 charakteristisch. Das Konzept der #FASHIONTECH lässt sich in drei Bereiche gliedern: #LISTEN!, #LEARN! und #EXPERIENCE!. Das Publikum kann sich auf internationale Experten und Speaker freuen, auf detailliertes Fachwissen, das ihm vermittelt wird und auf innovative Produkte, die vorgestellt und erlebbar gemacht werden.

Das Hauptthema der bevorstehenden Konferenz lautet: „How to transform your organisation“, welches unter den folgenden Aspekten diskutiert wird: Leadership & Culture, Innovation & Technology, Future of Work, Customer Journey.

Mehr Informationen zu FashionTech: www.fashiontech.berlin

Registrierungen für weitere Messen und Konferenzen

Panorama Berlin, 15.-17. Januar 2019

So wie der Name schon sagt, bietet die PANORAMA BERLIN einen breitgefächerten Überblick über national und internationale Damen- und Herrenkollektionen. Auf der Messe werden immer wieder bekannte, aber auch neue Marken präsentiert, die für die Bereiche Formal- und Casualwear, Contemporary, Denim, Accessories, Shoes, Streetwear und nachhaltige Mode und Lifestyle entwerfen und produzieren. Es werden mehr als 800 Brands in sieben Hallen ausgestellt. In dieser Saison gibt es ein komplett überarbeitetes Konzept, das das Motto “Panorama Expedition” trägt.

Mehr Informationen zur Panorama Berlin: https://www.panorama-berlin.com/

NEONYT Global Hub for Fashion, Sustainability and Innovation, 15.-17. Januar 2019

Im Januar 2019 werden der Greenshowroom und Ethical Fashion Show durch NEONYT ersetzt. Das Ziel ist, gemeinsam Mode zu verändern und die Kollaboration von Innovation, Nachhaltigkeit und Technologie zum Einsatz zu bringen. NEONYT fungiert hierbei als ein globaler Hub für Mode, Nachhaltigkeit und Innovation. Mit diesem Konzept bringt die Messe die wichtigsten Elemente der Modebranche hervor, nämlich Style, Business, Inspiration, Knowledge, Fun, und Community.
Mit zum Konzept gehören die Konferenzen Fashionsustain by Messe Frankfurt und #Fashiontech by Premium Group, sowie ein Thinkathon, das Influencer- und Blogger-Event Prepeek, mehrere Networking-Events und die NEONYT Party.

Mehr Informationen zu NEONYT: www.neonyt.com

Selvedge Run, 15.-17. Januar 2019

Der gewohnt einzigartige Mix an Ausstellern, macht die Selvedge Run zu dem, was sie ist. Sie versteht sich als “tradeshow for quality garments and crafted goods”. Es geht um Tradition, Heritage und Handwerk. Ein starker Fokus liegt wieder auf den Denim-Marken. Ausgewählte “current brands” aus den Bereichen Nature, Active und Sport runden die sorgfältige Kuration ab. Einige der Produkte, die es hier zu sehen gibt, werden exklusiv nur in Berlin ausgestellt. #Reachthenextlevel lautet das Motto im Januar.

Die Location befindet sich am Eingang Süd des ExpoCenters Berlin und ist damit auch physisch der “Opener” der Panorama Berlin.

Mehr Informationen zu Selvedge Run: http://www.selvedgerun.com/

Fashionsustain, 16. Januar 2019

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, dreht sich auf der Konferenz Fashionsustain im Kraftwerk alles um Technologie, Innovation und natürlich Nachhaltigkeit in der Mode. Die Konferenz gehört zu NEONYT und beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Produktionsabläufe revolutionieren lassen.

Das große Thema im Januar ist Wasser. Die hochkarätigen Speaker widmen sich Themenkomplexen wie Water Stewardship oder Mikroplastik und stellen ihre innovativen und visionären Ansätze und Ideen vor. Ergänzend dazu, wird es ein Ausstellungsareal geben. Veranstaltet wird die Konferenz, der ein zweitägiger Thinkathon am 14. und 15. Januar vorangeht, von der Messe Frankfurt.

Mehr Informationen zu Fashionsustain: www.fashionsustain.com

Side-Events und Aftershow-Parties

In unserem Kalender finden Sie außerdem zahlreiche weitere Events, rund um die Berlin Fashion Week. Sowohl die Messen, als auch die Fashionshows werden dort gelistet, sobald diese bekannt gegeben wurden. Auch Aftershow-Parties, Pop-Up-Shops, Beauty-Lounges und weitere Side-Events können Sie hier finden.

Hier geht es zum offiziellen Berlin-Fashion-Week-Kalender: http://www.fashion-week-berlin.com/kalender.html

Presseinformationen zum Modestandort Berlin

Hier finden Sie allgemeine und aktuelle Informationen, Zahlen & Fakten zur Berlin Fashion Week und zum Modestandort Berlin:

https://projektzukunft.berlin.de/fileadmin/user_upload/pdf/kurzinfos/KurzinfoMode_Juli2018_11062018_2.pdf

Für weitere Presseanfragen, keine Registrierungsanfagen, können Sie sich gerne an redaktion@fashion-week-berlin.com wenden.

Weitere Informationen:

https://fashion-week-berlin.com/pressebereich/registrierungen.html

Fashion-Videos

Folgen Sie uns